17 Juli 2009

Fahrt nach Garching

Kurz nach zwölf Uhr geht mein Zug nach München, ziemlich genau um elf Uhr habe ich noch ein Radio-Interview; irgendwie davor sollte ich noch die eine oder andere Kleinigkeit arbeiten und vor allem meinen Kram packen: Es ist nach wie vor stressig, der PERRY RHODAN-Band 2500 hält uns gut in Atem.

Der Con in Garching bei München, der offiziell morgen beginnt, der aber heute schon sein Vorprogramm erlebt, steht vor der Tür. Ich freue mich schon sehr darauf; vor zwei Jahren habe ich ja »gefehlt«. Es ist also vier Jahre her, seit ich das letzte Mal in Garching war - ich nehme an, dass das Bürgerhaus, das Hotel und die umliegenden Kneipen immer noch gleich aussehen.

Kommentare:

Unknown hat gesagt…

wie wäre es mit einem Live-Twittern vom Garching-Con für alle, die es aus welchen Gründen auch immer nicht schaffen, an diesem Wochenende vor Ort zu sein?

Enpunkt hat gesagt…

Tja, das haben wir leider nicht geschafft; so gut die Idee auch gewesen ist.