01 August 2009

Stardust im Blick

Die ersten Romane, die im Stardust-Sonnensystem spielen, liegen vor, und weitere sind in Arbeit. So viel kann ich wohl ausplaudern, ohne zu viel über einen der wichtigsten Handlungsschauplätze des aktuell laufenden PERRY RHODAN-Zyklus zu verraten.

Es geht - selbstverständlich - um das Zweite Galaktische Rätsel und um andere Geheimnisse, es geht um sich nicht verstehende Menschen, und es geht um Verbindungen, die irgendwie mit der frühen Zeit der terranischen Menschheit zusammenhängen. Bisher sehr lesenswert; ich bin gespannt, wie das bei den Lesern ankommen wird ...

Kommentare:

Leak hat gesagt…

Sind die dazugehoerigen Heftnummern noch streng geheim, oder koenntest Du uns nicht vielleicht einen klitzekleinen Hinweis geben wann wir Leser mit ebendiesen Romanen rechnen koennen? :)

Enpunkt hat gesagt…

Hm ... zwar wäre es kein sooo großes Geheimnis, das jetzt auszuplaudern, aber da ist mein Blog dann doch nicht der richtige Ort, denke ich.

Demnächst in einem Logbuch der Redaktion. Puha, das muss ich jetzt nur noch schreiben.

Unknown hat gesagt…

... du bist ein Folterknecht, Klaus. :-P

Du musst doch wissen, dass wir Fans bei Begriffen wie "2. Galaktisches Rätsel" und "Stardust" - in Verbindung mit diversen schon erwähnten Krümeln ("Nebelkuppeln", "alte Bekannte") hoch sensibilisiert werden.

... mach nur, dass wieder alte Freunde auftauchen. Dalaimoc und a Hainu, Fellmer Lloyd und so.