10 Juni 2020

Prinzessin in Not

Ich bin mir sicher, dass sich manche Leser gewundert haben, als sie den Titel »Prinzessin in Not« gelesen haben. Darin unterscheiden sich Leser nicht von den Kollegen innerhalb der Redaktion; den Titel haben wir durchaus kontrovers diskutiert.

Aber letztlich haben wir ihn so genommen, wie ihn Verena Themsen, die Autorin, uns vorgeschlagen hat. (Es ist, wenn man so möchte, eine literarische Anspielung auf den Roman »Kristallprinz in Not«, den Hans Kneifel verfasst hat.)

Mit Jasmyne da Ariga spielt auf jeden Fall eine Arkonidin eine wichtige Rolle in diesem Roman, die man auf jeden Fall als Prinzessin bezeichnen kann. Wie frei sie über ihre Rolle entscheiden kann und wer alles ein Interesse daran hat, sie durch die Milchstraße zu »schubsen«, das erfahren die Leser in diesem Roman.

Interessant fand ich bei der Lektüre des Manuskriptes übrigens auch, wie die Autorin mit dem Oxtorner Monkey umzugehen weiß. Schöne Entwicklung!

Kommentare:

Rolf hat gesagt…

Das dieses Titelbild so von der Verantwortlichen akzeptiert wurde verwundert doch sehr !! Denn es entspricht dem Niveau der Titelbilder vor über 40 / 50 Jahren. Man muss nur mal im Vergleich das Titelbild von Mission Sol 2 - "PSI HOCH 3" aus dem Redaktionsblog betrachten.
Aber, haben solche Hinweise Konsequenzen, meist nicht !!

Dennoch beste Grüße

Rolf Wocke

Enpunkt hat gesagt…

Lieber Rolf,

danke für Deinen Hinweis, den ich so auch an den Titelbildkünstler weiterleiten werde. Du kannst sicher sein: Über dieses Bild haben wir diskutiert. Wir haben es dann akzeptiert, aber wir waren nicht glücklich darüber.

Viele Grüße
Klaus

PS: Solche Hinweise haben natürlich Konsequenzen. Wir reden drüber.