02 September 2014

Zu den Kosmos-Chroniken

Mir hat vor über zehn Jahren die Arbeit an den »Kosmos-Chroniken« viel Spaß bereitet. Deshalb freut es mich, dass die zwei Bücher um Reginald Bull und Alaska Saedelaere noch heute in guter Erinnerung sind und immer wieder Fragen nach einem möglichen neuen Band kommen. Hubert Haensel hat damals das PERRY RHODAN-Universum um wesentliche Beiträge bereichert. Nur sehe ich leider derzeit keine Fortsetzung.

Seit Ende 2006 haben wir bekanntlich keinen eigenen Buchverlag mehr; wir bräuchten einen Lizenzpartner, der diese Bücher in den Buchhandel bringt. Das ist dann nicht ganz so einfach, wie es vielleicht klingt; derzeit konzentriert sich unser Buchhandelspartner, die Edel AG, ja vor allem auf die Silberbände und künftig auf die NEO-Hardcover. Eine weitere Ergänzung des PERRY RHODAN-Programms ist kaum zu erwarten.

1 Kommentar:

Conny Postma hat gesagt…

Schade. Die Kosmos Chroniken sind lesenswert, über weitere hätte ich mich sehr gefreut.