15 Juni 2015

Schon wieder WeltCon?

In den vergangenen Tagen wurde ich gleich merhrfach auf das Thema eines möglichen PERRY RHODAN-WeltCons angesprochen. Ich reagierte zumeist ablehnend: Der WeltCon im Jahr 2011 war ein riesiger Erfolg – aber er hatte viele Kräfte gebunden und hatte irrsinnig viel Zeit gekostet. »So schnell mache ich keinen mehr«, argumentierte ich stets.

Aber die Fakten sprechen gegen mich. Bis zum PERRY RHODAN-Roman mit der Bandnummer 3000 sind es noch vier Jahre. Bis zum sechzigsten Geburtstag sind es noch sechs Jahre. Eines der zwei Jahre sollte wohl eine Rolle in meiner Langzeitplanung spielen ...

Veranstalten wir jetzt einen PERRY RHODAN-WeltCon im Jahr 2019 und feiern den Band 3000? Oder warten wir bis zum Jahr 2021, um dann auf den sechzigsten Geburtstag anzustoßen? Oder tu' ich so, als wüsste ich nichts, und warte das Jahr 2022 ab? Fragen über Fragen ...

Kommentare:

Jonas hat gesagt…

Es gibt immer einen Grund zu feiern, muss ja nichts großes sein. Ich denke sehr viele Leser würde es schon genügen einmal in euerem Kellerarchiv stöbern zu können, das wäre der Con schlecht hin. Aber dieser Con wird wohl für immer ein Traum bleiben :-(

Anonym hat gesagt…

Bitte macht eine WeltCon! Wäre für mich ein Traum endlich einmal dabei sein zu dürfen...