16 September 2016

Die vereiste Galaxis

Während sich die PERRY RHODAN-Leser in diesen Stunden – und sicher auch am Wochenende – den aktuellen Roman mit der Bandnummer 2874 zu Gemüte führen und in den Foren darüber diskutieren, kann ich mich bereits über den Band »Die vereiste Galaxis« freuen. Das ist die Nummer 2875, und dieser Band eröffnet den neuen Handlungszyklus, der den schönen Titel »Sternengruft«-Zyklus trägt.

Den Roman schrieb Christian Montillon, und ich werde an dieser Stelle nichts über den Inhalt verraten. Von mir stammt immerhin der Text auf der zweiten Umschlagsseite, der Neuleser ein wenig auf die Serie einstimmen soll. Ich finde, »Die vereiste Galaxis« ist eine schöne Gelegenheit, in das Perryversum hineinzublicken.

Wobei der erste Satz des Romans schon ein Kracher ist: »Terrania ist für die Ewigkeit gebaut, und diese Ewigkeit geht heute zu Ende.« Da muss man erst einmal drauf kommen – Christian Montillon legt einen sehr gelungenen Einstieg vor.

1 Kommentar:

Björn B hat gesagt…

Der Satz kommt morgen dann direkt in den Thread "Erste Seite, [schönster] erster Satz..." in mein Stammforum :-)
http://www.buechertreff.de/thread/54520-erste-seite-schoenster-erster-satz/?postID=1916995#post1916995