06 Februar 2016

Plejaden-Musik

Was ich ja noch gar nicht geschrieben habe, was mir aber dieser Tage sehr gut gefallen hat: Bei den Hörspielfolgen neun und zehn der »Plejaden«-Serie hat unser Lizenzpartner Zaubermond eine Reihe von schönen Extras auf die CDs draufgepackt. Damit meine ich die Bonus-Soundtracks – im Prinzip handelt es sich dabei um Musik, die speziell für diese Hörspiele komponiert worden ist und die man bei den zwei Folgen in kompletter Länge hören kann.

Die Musik ist elektronisch, sie klingt oftmals sphärisch, manchmal wie eine Sinfonie, dann wieder ein wenig jazzig; aberwechslungsreich ist das alles sowieso, und wenn ich genau hinhöre, erkenne ich auch die Szene wieder, zu der die Musik ursprünglich komponiert worden ist. Andreas Meyer ist für die Musik verantwortlich – erst bei den Bonusstücken erkennt man so richtig, was für einen guten Job er geleistet hat. Klasse!

Kommentare:

Björn B hat gesagt…

Wie ist das denn, wenn ich mir die MP3-Version bei Zaubermond kaufe?
Bekomme ich da eine Extra-Datei mit dem Soundtrack oder sind die an die MP3 hinten "angeflanscht"?

Enpunkt hat gesagt…

Puh.

Das ist hier ja keine Frage-Ecke. Bitte schick mir eine Mail an klaus.frick@vpm.de – ich weiß das auch nicht, und ich müsste das erst einmal erfragen. Dann kann ich Dir antworten. Aber hier geht das nur sehr eingeschränkt.