11 Dezember 2016

Protokolle und Werbetexte

Am Freitag nahm ich an einer internen Besprechung teil, wie wir sie regelmäßig im Verlag haben: Der PERRY RHODAN-Redakteur sitzt da mit dem Geschäftsführer, einer Kollegin aus dem Vertrieb und einem Kollegen vom Gesamt-Marketing zusammen. Besprochen werden die aktuellen Ereignisse, man schaut sich die Zahlen an und entwickelt gemeinsam neue Pläne. Wie das auch in anderen Verlagen üblich ist.

Und am heutigen Sonntag versuche ich das dann alles, so zusammenzufassen, dass wir in dsr Redaktion daraus konkrete Arbeitsaufträge ableiten können. Unter anderem sprachen wir über die Werbeaktionen zu Band 2900, der bekanntlich im März 2017 erscheinen wird. Wenn wir entsprechend werben wollen, müssen die Flächen schon jetzt gebucht werden ...

Darüber hinaus muss ich mit Gedanken zu einigen werblichen Aussagen machen. Der Vertrieb will nämlich erstaunlicherweise wissen, welchen Inhalt der PERRY RHODAN-Zyklus ab Band 2900 hat. Meine Aussage »Der Raumfahrer Perry Rhodan und seine Gefährten erleben allerlei Abenteuer im Weltall« fand man nicht aussagekräftig genug. Nun denn ...

1 Kommentar:

Björn B hat gesagt…

Auch wenn ich keine Ahnung von den Bänden 2900 und folgend habe.
Wie wärs mit:

Die 'Genesis' (dramatischer Sound) verbreitet sich in der Milchstraße und Perry Rhodan (dramatischer Sound) kämpft verbittert dagegen an. :D