26 Februar 2012

Werbung für das dritte Sonderheft

Schaut man sich heutzutage die Werbung für klassische PERRY RHODAN-Produkte an, so stellt man rasch fest, wie sehr sich die Zeit auch da gewandelt hat. Ein schönes Beispiel dafür ist, wie man in den späten 70er-Jahren für die PERRY RHODAN-Sonderhefte warb. In diesem Fall im Sommer 1978 für die dritte Ausgabe dieser Reihe, die später PERRY RHODAN-Magazin hieß.

Ohne technische Finessen wurde die Werbung platziert: Cover-Abbildung auf gelben Hintergrund, dafür möglichst knallig-große Schrift in blau und orange; dazu ein fetter »Werbestern« in oranger Farbe, auf dem in weißer Schrift »Europas größte SF-Zeitschrift« prangte.

Entsprechend war auch die gesamte Werbung: Das Cover präsentierte den Arkoniden Atlan im Imperatoren-Outfit, ein Schwerpunkt bildete deshalb die zweite Auflage der ATLAN-Serie. Ansonsten aber gab es »Exklusiv-Beiträge – SF-Thriller – Perry Rhodan-Galerie – Interview mit Clark Darlton – Spiderman und weitere SF-Filme« und so weiter ...

Kommentare:

Thomas Seeling hat gesagt…

ich mochte die Sonderhefte bzw. das Magazin und hab damals die Einstellung sehr bedauert. Die meisten hab ich noch ;)
Besonders nett fand ich in einem der Magazine die Kurzgeschichte, in der PR in der Milchstraße Besuch aus Naupaum bekommt.

Enpunkt hat gesagt…

Stimmt - ich fand die Hefte damals auch alle toll; müsste die meisten noch haben. Allerdings hatte ich damals natürlich die Poster entfernt, um sie an die Wand zu hängen ... so war ich eben als Jugendlicher: nicht an das Sammeln im Alter gedacht ...