01 Februar 2012

Extra 14 gelesen

Abgeschlossen habe ich die Lektüre des aktuellen Manuskripts von PERRY RHODAN-Extra; gemeint ist die Nummer 14. Wer den Roman geschrieben hat und von wem das Exposé stammt, das wird noch zeitig bekannt gegeben – auf jeden Fall liegt jetzt alles vor und wird hoffentlich auch gut ankommen.

Es ist ein ungewöhnliches Thema, soviel kann schon angedeutet werden. Und es ist das erste Extra, das nicht zur laufenden Handlungszeit spielt, sondern dessen Handlung in einer früheren Epoche angesiedelt ist.

Kommentare:

WePe hat gesagt…

Klaus, da hast du dich wohl ein wenig vertan, befürchte ich ... :D

"... Und es ist das erste Extra, das nicht zur laufenden Handlungszeit spielt, sondern dessen Handlung in einer früheren Epoche angesiedelt ist. "

PR EXTRA DRY: »Schwingen der Macht« - mehr Millionen Jahre Zeitdifferenz zu "NGZ Heute" dürften auch bei PR schwierig zu finden sein ...
Für mich übrigens einer der schönsten EXTRA-Romane überhaupt

Enpunkt hat gesagt…

Einspruch, Euer Ehren: Das Extra drei spielt im »hier und jetzt«, hat aber eine umfangreiche Vergangenheitshandlung, die parallel läuft.